Dienstag, 8. Juli 2008

In der Hitze des Tages

Konnte jemand ahnen, dass es in Florenz wärmer werden kann, als in Nigeria? Jedenfalls gefühlt. Die 36 Grad im Schatten gingen, wäre die Luft in Bewegung und etwas trockener.

Kann jemand ahnen, dass ein zweistündiger Lufthansa-Streik dazu führt, dass bei einer innereuropäischen Kurzstrecke das Gepäck auf der Strecke bleibt und erst nach 24 Stunden nachgeliefert wird? Jedenfalls nicht, wenn man weiß, dass die Strecke pro Tag fünf Mal bedient wird.

Wie dem auch sei: Mehr geschwitzt hab ich jedenfalls noch nie. Und es ist eine wirklich intensive Erfahrung, wenn man ein Hemd durchschwitzt, es dann zum Trocknen auszieht und nachher wieder überwirft und das so ungefähr 5 Mal hintereinander. Kaum vorstellbar, dass Menschen früher nur ein Gewand hatten und das für Monate anbehielten .

Auf jeden Fall sind wir gut zurück und um eine Erfahrung reicher.

Die Arbeiten an der neuen Buhl-Portalseite sind während der Urlaubswoche nicht wirklich abgeschlossen worden - nicht weil das Team so langsam wäre, sondern weil es nicht möglich ist, die Startseite auf unserem Server auszutauschen. Hat man so etwas schon gehört. Man kann nicht einfach eine HTML-Seite austauschen. Wunder gibt es immer wieder .

Nachdem die Uni-Akquise für neues Personal irgendwie nicht erfolgreich war, habe ich mich gestern mal in einem Freelance-Portal umgetan. Auch da gabs bislang noch kein Feedback - wahrscheinlich sind alle Entwickler in Florenz und warten auf ihr Reisegepäck. Oder überlegen, wie man die Startseite eines Internetauftritts austauschen kann.

Na, wenigstens ist as Steuerwiki schon einmal umgebaut - ganz ohne Studis, Freelancer und IT-Abteilung, sondern einfach so zwischendurch, Chris Rock sei dank.

Keine Kommentare: