Freitag, 8. Mai 2009

Ich geh wandern

Wie meistens bei Softwareprojekten so auch hier sind wir zwar nicht im Terminplan, haben aber trotzdem gute Laune. Der Wanderatlas nähert sich immer stärker dem Alpha-Stand, auf dessen Basis wir dann mal ausprobieren können, ob das Geschäftsmodell funktioniert.

Der Westerwald als erste Zielregion ist jetzt zu rund 40% fertig und wird wohl bis August inhaltlich komplett abgeschlossen.

Funktional fehlen noch zwei größere Bausteine: Die Freigabe für das Einstellen von Wanderrouten als GPX-Track (das ist noch im Testing) und das Handling der Viewpoints und Tracks in der Kartendarstellung (Mischen der verschiedenen Kategorien und Clustering der POIs). Das wird sich aber hoffentlich noch lösen, sobald Rudi aus seinem wohlverdienten Urlaub zurück kommt.

Generell kann man aber schon viele Grundfunktionen wie die interaktive Karte, den GPX-Download, die Diashow und die Textdarstellung nutzen. Wer Langeweile am Wochenende hat, kann ja mal eine der Routen ausprobieren, z.B.


Also, Schuhe geschnürt und Wetter genossen!

Keine Kommentare: