Donnerstag, 10. September 2009

300 Mal Westerwald, Wandern und Wegvorschläge

Ich bin ganz überrascht, heute haben wir im Wanderatlas die Marke von 300 redaktionellen Texten erreicht. Das entspricht ohne Bilder und in Schriftgröße 12pt mit einzeiliger Laufweite ungefähr 200 DIN A 4 Seiten Text. Damit sollte, so die ursprüngliche Planung, der gesamte Westerwald vom Rhein zur Dill und von der Sieg zur Lahn beschrieben sein. Dem ist aber nicht so...

Derzeit bewegen wir uns noch in der ersten Hälfte des Lahn-Westerwalds. Text Nummer 300 ist genauer gesagt einer der schwächeren, nämlich der zu Scheidt bei Diez am Cramberger Bogen, den die Lahn da zu schlagen pflegt.

Das heißt aber auch, das bestimmt noch mal so an die 120-150 Texte folgen werden, bis das WW-Land tutti completti erfasst ist .

Nachdem jetzt diese Woche die Texte für Gelbachtal und Buchfinkenland erstellt wurden, hat Rudi den glorreichen Auftrag, am Samstag diese Wanderregion in Digital-Zelluloid zu bannen. Und dann gehts ab nächsten Dienstag mit den Gelbach-Gemeinden weiter.

Keine Kommentare: