Donnerstag, 10. September 2009

Sixbreak Alpha Zwo und Go

Heute (10.09.2009) haben die die zweite Alpha-Version von Sixbreak deployed. Neben den üblichen Fehlerbehebungen und "Tekkie"-Krams für SEO und so weiter gibt's funktional vor allem zwei Änderungen:

Der Spielablauf des Quiz selbst ist weiter ausgebaut worden. Jetzt werden bei allen Fragen die Autoren und der aktuelle Schwierigkeitsgrad angezeigt. Scheitert man im Spielverlauf - was ja wahrscheinlich ist :-) hat man am Ende die Möglichkeit, alle gespielten Fragen noch einmal auflisten zu lassen. So kann der Quizzer direkt auf Fragen zugreifen und dann Textschwächen oder Schwierigkeitsgrad ändern. Ist ja schließlich ein Community-Quiz und da ist Editieren höchst erwünscht.

Neu eingeführt haben wir das Quiz-Trainingscamp. Dort werden zwar weiterhin Quizzes dynamisch aus dem Gesamtfragentopf erzeugt, aber die Regeln sind andere:

  • Das Schüler-Quiz stellt nur 30 Fragen und zwar aus den unteren drei Schwierigkeits-Levels
  • Das Studi-Quiz stellt 30 Fragen aus den Levels 3-5
  • Das Prof-Quiz stellt 30 Fragen aus den Levels 5-7
  • Das Genie-Quiz stellt 30 Fragen aus den Levels 8-10
Schafft man alle 30 Fragen ist man fertig - welche glück. Und bekommt neben den Spielpunkten auch noch Fitnesspunkte für den erfolgreichen Abschluss einer Trainingseinheit.

Dann gibt's noch zwei weitere Trainings-Quizzes:

  • Die Quiz-Leiter stellt zwanzig Fragen, jeweils zwei pro Schwierigkeitsstufe
  • Hinter dem Namen QuizWiz verbirgt sich ein Quiz, das 20 Fragen aus einem Themengebiet stellt
Wie immer bei Sixbreak werden die Quiz-Spiele jedesmal neu dynamisch zusammengestellt. Dh einen festen Frageablauf gibt es nicht.

Also: Am besten einfach mal selbst ausprobieren. Ein bißchen Wissen schadet nie. Das ganze Leben ist ein Quiz. Und 20-30 Fragen beantwortet man doch auf einer Pobacke, gelle?

Keine Kommentare: