Montag, 25. Januar 2010

Unterwegs auf einer Tour durch die Natur

Nach einer Woche "Roadshow" - man kann auch sagen: Klinkenputzen :-) - wieder zurück im Büro, uff. Wir haben die ersten Verkaufsgespräche für Anzeigenplätze im Wanderatlas Deutschland geführt - obwohl es ja noch keine Firma dafür gibt und wir noch nicht wirklich Aufträge abschließen können. Die Bereitschaft, sich kostenpflichtig in diesem Verlagsumfeld zu präsentieren, ist aber nach diesen ersten Erfahrungen höher als ursprünglich erwartet. Das nährt die Hoffnung, dass unsere Geschäftsplanung aufgehen kann.

Im Rahmen der Tour durch den Westerwald haben wir auch einige Gespräche mit Touristikern geführt. Auch hier gab es positive Signale, den Wanderatlas Deutschland finanziell, strukturell und inhaltlich zu unterstützen. Wir sind gespannt, ob diesen konstruktiven Gesprächen auch faktische Handlungen folgen.

Zum Abschluss der Tour durch die Natur konnten wir einen Beitrag zur Wanderführerausbildung des Westerwaldvereins leisten. Vor 15 zertifizierten Wanderführern ließen sich die Vorzüge von GPS-Tracks (und nicht Routen) erläutern. Dee letzte halbe Stunde arbeiteten wir dann missionarisch und versuchten, die Experten dafür zu begeistern, selbst Wanderungen in den Wanderatlas einzustellen. Wir sehen auch gespannt der Zukunft entgegen.

Keine Kommentare: