Mittwoch, 29. Juni 2011

Das große Wissens-Quiz im Internet umfasst jetzt 9.000 Fragen

Sixbreak Quiz mit 9.000 Fragen
Kostenfrei Wissen testen in acht Wissensgebieten

(Berlin, 29. Juni 2011). Mit mittlerweile 9.000 Fragen bietet das Internet-Quizportal Sixbreak kostenfrei die Möglichkeit, sein Allgemeinwissen zu testen und aufzufrischen. Dabei lässt sich frei einstellen, wie schwer die Fragen sein sollen und ob man sich nur auf einzelne Wissensgebiete beschränken will.

9.000 Fragen aus acht Wissensgebieten in zehn Schwierigkeitsstufen: Das ist das Angebot, das man kostenfrei und ohne Anmeldung jederzeit auf www.sixbreak.de nutzen kann, um sein Allgemeinwissen zu testen oder zu trainieren. Anders als in vielen vergleichbaren Angeboten steht nicht so sehr der Spielcharakter im Vordergrund, als vielmehr die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Fachgebieten Wissen anzueignen.

Alle Quizfragen sind mit Quellen versehen, so dass man die richtige Antwort nicht nur angezeigt bekommt, sondern auch direkt nachschlagen und vertiefen kann.

Alle Spieler sind eingeladen, auch selbst Quizfragen beizusteuern, denn jeder ist aufgrund seiner Hobbies, Ausbildung oder beruflichen Situation ein Experte für ein Wissensgebiet.

Jeden Tag veröffentlicht Sixbreak, das Wissens-Quiz, eine Quizfrage des Tages. Dieser pick oft he day lässt sich ganz einfach auf jede beliebige Webseite einbinden.

Quizfrage 9000 wurde übrigens von Quizautor Hubert eingestellt und lautet: Welche Blume hat den Namen eines Spielbrett?


Sixbreak, das Wissens-Quiz, wurde im Juli 2009 gestartet. Ziel ist es, vielseitige und spannende Fragen zum Allgemeinwissen in unterschiedlichen Wissensbereichen und Schwierigkeitsgraden durch die Nutzer erstellen zu lassen. Die Quiz-Engine erzeugt dann auf Basis aller Fragen jeweils individuelle Quiz-Spiele. Zwei Jahre nach Start der Webseite www.sixbreak.de haben die Spieler bereits 9.000 Fragen erstellt und mit Quellenangaben versehen, um die Korrektheit der Antworten überprüfbar zu machen.

Keine Kommentare: