Freitag, 16. November 2012

Was kostet ein Kind?

Gerade bei Harvard Business über die Tagesstatistik gestolpert. Die zitiert einen Artikel der New York Times vom 13.11.2012 (der Tag, an dem ein kleiner Mann namens Niklas Malo gerade 9 Wochen alt wurde). Die Finanzexperten der NYT berechnen, was die Erziehung eines Kindes kostet (in den USA) und berücksichtigen dabei insbesondere auch Ausfallzeiten und verminderte Karriereaussichten. Unterm Strich kommt die Autorin Nadia Taha auf - achtung, festhalten - 1,800,000 USD. Wenn man sich das überlegt braucht man jedenfalls kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn man sich von der Gemeinschaft durch Kindergeld und Elterngeld unterstützen lässt.


Keine Kommentare: