Donnerstag, 20. Dezember 2012

GPS Wanderatlas informiert (Dezember 2012)

Am Altenberg auf der Hörre (Lahn-Dill-Bergland)
Hallo liebe Wanderfreunde,

eine abwechslungsreiche Outdoor-Saison neigt sich dem Ende. Wir nutzen die Gunst der weihnachtlichen Ruhe, um uns bei unseren Lesern zu bedanken. Viele Hinweise, Tipps, Wanderungen und Aufmunterungen haben uns im Laufe des Jahres erreicht.

Im Blick zurück können wir auf ein erfolgreiches Jahr 2012 schauen. Wir haben rund 10,5 Mio. Seitenabrufe erreicht und über 450.000 Leser mit Ausflugstipps und Wandertouren bei ihrer Freizeitplanung unterstützt. Für den von uns derzeit bedienten Raum (NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen) ist das sehr ordentlich. Wir wissen von keiner anderen Internetseite, die in diesem regionalen Umfeld stärker wäre.

Aber nicht die Menge an Zugriffen ist unser erstes Ziel. Wir wollen vor allem ein gut recherchiertes, unabhängiges Informationsportal für Tagesausflüger und Kurzurlauber sein. Daher orientieren wir uns an dem Motto "Klasse statt Masse". Trotzdem sind wir mittlerweile bei über tausend Touren, die veröffentlicht sind oder in Kilometern ausgedrückt: Über 30.000km beschriebene Wanderwege stehen derzeit zur Verfügung.


Ein Blick in die Statistik zeigt, dass im Jahr 2012 in Punkto Fernwanderwege vor allem die "Klassiker" gut gelaufen sind. Rheinsteig und Rothaarsteig erfreuen sich ungebremster Beliebtheit. Neue Fernwege wie der Lahnwanderweg dagegen haben  - vieleicht auch aufgrund der mangelhaften Vermarktung - sehr wenig Nachfrage generiert.

Bei den Rundwanderwegen gab es neben Geheimtipps wie dem Brexbachschluchtweg (16km) oder der Drei-Gipfel-Tour am Feldberg (14km) auch eine ganze Reihe neuer "Marken"-Wege, z.B. die Erlebniswege Sieg, die Bergischen Streifzüge oder die Wäller Touren. Hier merken wir sehr positive Resonanz.

Soviel von uns zu diesem Jahr. Wir wünschen euch eine frohe Zeit und einen guten Start in 2013.

Glück auf!
Euer GPS Wanderatlas Deutschland

PS: Wie immer zum Schluss der Hinweis: Wir freuen uns auf neue Follower bei Twitter und Freunde bei Facebook. Und möchten natürlich daran erinnern, dass ihr alle herzlich eingeladen seid, selbst Wanderungen im GPS Wanderatlas zu veröffentlichen.

Keine Kommentare: