Montag, 4. Februar 2013

Jay Rosen über Journalismus und das Web

Jay Rosen, Betreiber des überaus hoch geschätzten Blogs pressthink.org, hat in einem knappen Beitrag sehr gut zusammengefasst, was es über die Funktion des Journalismus in der Zeit der Digitalisierung an Wahrheiten und Missverständnissen gibt. Unter der Überschrift "Look, you’re right, okay? But you’re also wrong." gibt er solides Statement über die verschiedenen Aspekte, in denen man Journalismus im 21. Jahrhundert diskutieren kann.

Keine Kommentare: