Mittwoch, 20. März 2013

Aktuelle Studie: Downloads haben keinen Einfluss auf Musikverkäufe

"Essentially these papers show that illegal music downloads have little or no eff ect on legal digital sales". So resümiert eine aktuelle Studie im Auftrag der Europäischen Kommission, die Luis Aguiar und Bertin Martens ausgearbeitet wurde
Aguiar, Luis / Martens, Bertin (2013): Digital Music Consumption on the Internet: Evidence from Clickstream Data, Luxemburg: Publications Office of the European Union

Im Abstract formulieren Aguiar und Martens: "Our results suggest that Internet users do not view illegal downloading as a substitute to legal digital music."

Keine Kommentare: