Mittwoch, 13. März 2013

Bergischer Panoramasteig im GPS-Wanderatlas

Bergischer Panoramasteig: 
Neuer Wanderweg durchs Bergische Land
GPS Wanderatlas stellt Bergischen Panoramasteig als Wanderweg des Monats inkl. der GPS-Daten vor

(Beselich, 13. März 2013) Das Bergische Land ist ein beliebtes Ausflugsziel für die Großstädte am Rhein. Und jetzt gibt es ein neues Angebot für Wanderer, die schnell mal weg in die Natur wollen. Der Bergische Panoramasteig. Er wird im Mai 2013 eröffnet. Der GPS Wanderatlas stellt den Bergischen Panoramasteig schon vorab in zwölf Tageswanderungen unter www.ich-geh-wandern.de vor.

Blick vom Morsbacher Aussichtsturm ins Bergische Land
Gute 240km, einheitlich beschildert mit einem gelben Wegzeichen, führen seit neustem Wanderer einmal rund durchs Bergische Land. Mit dem Bergischen Panoramasteig schließt das Bergische Land damit zu den Top-Wanderregionen in Deutschland auf und spielt in derselben Liga, wie das Sauerland (Rothaarsteig), der Thüringer Wald (Rennsteig) und Westerwald und Taunus (Rheinsteig).

Offiziell eröffnet wird der Bergische Panoramasteig erst im Mai 2013. Doch schon jetzt stellt der GPS Wanderatlas den Bergischen Panoramasteig als GPS Wanderweg des Monats vor. In zwölf Tageswanderungen geht es durch Oberbergisches Land und Sieg-Bergland – mit jeder Menge Sehenswürdigkeiten, tollen Aussichten und viel Natur und frischer Luft inklusive.

Startet man den Bergischen Panoramasteig im Aggertal passiert man so z.B. das Bergische Freilichtmuseum, die Große Dhünntalsperre, die Schloss-Stadt Hückeswagen, die Wuppertalsperre, Radevormwald, die älteste bergische Stadt – Wipperfürth –, das Königreich Buchholz, Lingese- und Genkeltalsperre, die Bunten Kerken in Lieberhausen und Wiedenest, die aus der Fernsehwerbung bekannte Krombacher Insel, Schloss Homburg, die Hochmoore am Immerkopf und die Aussichtstürme auf dem Lindchen bei Nümbrecht, auf der Hohen Warte bei Engelskirchen und der Hohen Hardt bei Morsbach.

Der Bergische Panoramasteig ist eines der Ergebnisse des 2008 vorgelegten Konzepts, mit der EU-Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) beantragt wurden. Insgesamt über 2 Mio. Euro investierte der Tourismus im Bergischen Land in die Wanderinfrastruktur. Neben dem Bergischen Panoramasteig wurden so auch Tagestouren – die Bergischen Streifzüge – eingerichtet.

Aufgrund der öffentlichen Förderung mussten die Wegeplaner vom Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) viel Arbeit in die Ausarbeitung der Bergischen Panoramasteigs vor Ort investieren. Denn der Bergische Panoramasteig wurde nach Qualitätskriterien angelegt, die u.a. vorsehen, das über ein Drittel des Weges auf Naturwegen verläuft.

Doch wie so oft gilt auch beim Bergischen Panoramasteig: Was lange währt, wird endlich gut. Die aktuelle Streckenführung ist ein gelungener Abgleich aus den bürokratischen Zertifizierungskriterien und den Interessen der Wanderer auf eine abwechslungs- und aussichtsreiche Wanderstrecke.

Neben dem Bergischen Panoramasteig soll in diesem Jahr auch noch ein zweiter Fernwanderweg durchs Bergische Land fertiggestellt werden: Der Bergische Weg, der als Nord-Süd-Route von Essen durchs Bergische Städtedreieck und Rheinberg ins Siegtal und schließlich ins Siebengebirge führt.

Der GPS Wanderatlas Deutschland stellt den Verlauf des Bergischen Panoramasteigs als GPS Wanderweg des Monats in zwölf Tagesetappen ab heute (13. März) vor. Die Wegführung kann nicht nur auf einer interaktiven Wanderkarte eingesehen werden, sondern steht auch als GPS-Daten zum kostenfreien Download bereit, um sie per Smartphone oder GPS-Gerät für die Wanderung zu nutzen.

Der GPS Wanderatlas Deutschland ist ein redaktionelles Angebot, das sich speziell an den Bedürfnissen von Wanderern, Tagesgästen und Ausflugstouristen orientiert. Wer kurzfristig etwas in der Region unternehmen möchte, findet im GPS Wanderatlas Deutschland eine sehr fein gegliederte und praktische Planungshilfe.

Der GPS Wanderatlas Deutschland ist ein Produkt der Wanderatlas Verlag GmbH mit Sitz in Beselich bei Limburg. Das Unternehmen wurde im April 2010 gegründet, um Tagestouristen und Wanderer überregional und unabhängig mit Informationen für Touren, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten zu versorgen. Aktuell gibt es den GPS Wanderatlas für die Wandergebiete Sauerland, Westerwald, Taunus, Oberhessen und Bergisches Land.

Keine Kommentare: