Dienstag, 19. März 2013

Online-Journalismus: Nachrichtengeschäft wird immer mobiler

Quelle: Pew Research Center
Das Pew Research Center hat den Stand der Dinge in der Nachrichtenwelt der USA in seinem aktuellen Bericht zusammengefasst: The State of the News Media 2013. Erstaunlich: Je digitaler die Medien werden, desto stärker werden Nachrichten von den Nutzern nachgefragt.

Interessant, dass sich dann die NAchrichtenbranche so schwer tut mit Geld verdienen. Liegt es möglicherweise daran, dass immer mehr Nutzer ihre Nachrichten aufgrund ihrer tatsächlichen Situation - z.B. durch Filterung, Leser selektiver Quellen oder Empfehlungen in sozialen NEtzwerken erhalten - und diese Trends wie üblich von der Nachrichtenindustrie verschlafen wurden?

Der Bericht zur Lage der NAtion ist lesenswert und eine gute Quelle für Basisdaten. Anbei zur Orientierung das Inhaltsverzeichnis:

  • The Audience for News
  • Mobile
  • The Top News Sites in 2012
  • The Second Screen Phenomenon
  • Social Media: A Critical Tool for News Discovery
  • Digital Economics: An Intensifying Array of Challenges
  • The Digital Advertising Market
  • Digital Pay Plans
  • Digital Advertising by Sector
  • Sponsorship Ads: A Growing Role for Native Ads
  • Local Advertising: The Rise of Targeted Ads
  • HTML5 – a New Option for News?

Keine Kommentare: