Freitag, 5. April 2013

Die kurze Geschichte des Kapitalismus

Kapitalismus ist eine Wirtschaftsordnung, in der die Kräfte des Marktes dafür sorgen, dass es allen gut geht was im Kapitalismus bedeutet: dass alle immer mehr konsumieren können. Güter bringen Glück. Wohlstand ist Warenbesitz. Kapitalismus ist Konsum. Und was ist die Grundidee des Konsums? Darauf hat John Atkinson eine perfekte Antwort ...
Geschichte des Konsum, Quelle: http://wronghands1.wordpress.com/2013/03/26/consumption-transumption/

Keine Kommentare: