Sonntag, 26. Mai 2013

Acht Elemente braucht die Strategie

Basierend auf zwei Klassikern - Henri Fayol und Peter Drucker - hat der Strategieberater Alan Kennedy in seinem Buch "The Alpha Strategies" acht Kernelemente zusammengestellt, die man bei der Festlegung und Ausformulierung einer Strategie berücksichtigen sollte.

1. In welchem Geschäft sind wir bzw. für Non-Profit-Organisation: Was ist unser Auftrag?

2. Wie wird das Geschäft finanziert

3. Welches Größenziel wird verfolgt? Wachstum, Stabilität oder Verkleinerung des Geschäfts.

4. Wie werden die Kunden gewonnen und gebunden?

5. Wie wird sichergestellt, die dauerhaft die richtigen Mitarbeiter zu gewinnen?

6. Wie wird die Forschung und Entwicklung aufgestellt (Innovationsmanagement)?

7. Welche Risiken bestehen für das Geschäft?

8. Wie bringt das Unternehmen seine Leistung zum Kunden?

Alle diese Felder bilden jeweils einzelne Partikularstrategien. Eine der Handlungsfelder gewinnt für das Unternehmen jedoch zentrale Bedeutung und bildet die Alpha-Strategie des Unternehmens. Zwei bis drei anderen Elemente sind zumeist eng mit der Alpha-Strategie verbunden und übernehmen die Rolle der Beeinflusser. Die anderen Elemente sind als Enabler-Strategien zu verstehen und dienen letztlich der Umsetzung der Alpha-Strategie.


Keine Kommentare: