Donnerstag, 2. Mai 2013

Facebook: 1,1 Milliarden Nutzer, aber Rückgang in den USA

Facebook-Nutzer Q1 2013 (Quelle: Allfacebook)
Auch im ersten Quartal 2013 legt Facebook weiter zu. David Cohen berichtet auf allfacebook über die aktuellen Zahlen. Wenigsten einmal im Monat auf Facebook waren demnach 1,1 Milliarden Menschen rund um den Globus. Damit hat Facebook innerhalb eines Jahres noch einmal 23% Plus hingelegt. Rund drei Viertel (751.000.000 monthly active users, MAU) gehen dabei auch mobil auf Facebook. Nur noch mit dem Smartphone im Social Network unterwegs sind rund 10% aller Nutzer (189.000.000). Täglich treffen sich auf Facebook 665 Millionen Menschen (DAU - daily active users).

Das sind wirklich beeindrucken Zahlen. Allerdings veröffentlicht jüngst das Marktforschungsinstitut Nielsen einen kleinen Wermutstropfen für Facebook: Im Heimatmarkt USA ist die Nutzung von Facebook rückläufig. Im  März 2013 ging die Zahl der Unique Visitors im Jahresvergleich um 11 Millionen Nutzer zurück. Ob dies ein erster Indikator für einen generellen Rückgang von Facebook als dem globalen Netzwerk ist oder nur eine zufällig Momentaufnahme, lässt sich noch nicht abschätzen.

Keine Kommentare: