Montag, 27. Mai 2013

Kabelnetze: 100 Mrd Dollar allein in den USA

Kabelumsätze in den USA
In den USA ist mehr als die Hälfte der Haushalte per Kabel an das Fernsehnetz und immer häufiger auch an Telefonie und Internet angeschlossen. Trotzdem gehen Marktforscher davon aus, dass das Kabel ein Auslaufmodell ist und kabellose Übertragung der Zukunft gehört.

In diesem Zusammenhang berichtet Derek Thompson von The Atlantic über den Status Quo der Kabelnetze in den USA. Und tatsächlich: Obwohl die Vertragszahlen rückläufig sind, gehen die Umsätze nach oben. Allein in den USA gehen so für die Infrastrukturnutzung rund 100 Mrd US-Dollar über den Tisch. 

Keine Kommentare: