Donnerstag, 5. Juni 2014

6,7 Milliarden Mobilfunkverträge weltweit - Q1 2014

Stand 2014 gibt es 6,8 Milliarden aktive Mobilfunk-
Verträge weltweit (Quelle: Ericsson)
Der aktuelle Mobility Report des schwedischen Netzwerkausrüsters Ericsson stellt aktuelle Zahlen über die weltweite Nutzung von Mobiltelefonie vor. Danach sind Stand erstes Quartal 2014 6,8 Milliarden aktive Mobilfunkverträge in Betrieb. Diese Zahl, so die Prognose, soll in den nächsten fünf Jahren auf 9,2 Milliarden wachsen.

Von den 6,8 Milliarden aktiven Mobilfunkverträgen entfallen zur Zeit 1,9 Milliarden auf Smartphones. Die Zahl von internetfähigen Mobiltelefonen soll bis 2019 laut Ericsson auf 5,6 Milliarden wachsen. 

Das meiste Datenvolumen zieht auch im mobilen Bereich die Nutzung von Videoinhalten. Videoclips sind für rund 40% des gesamten mobilen Datenvolumens im Internet verantwortlich. 

Keine Kommentare: